DIN 77005 – Lebenslaufakte für technische Anlagen 2017-11-13T11:18:46+00:00

Informationsveranstaltung zur DIN 77005–1 «Lebenslaufakte für technische Anlagen»

Update: Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zur Anreise als PDF zusammengestellt. Wir freuen uns, Sie in Leipzig begrüßen zu dürfen.

Hinweis zur Anmeldung: Die Anmeldefrist zur Informationsveranstaltung ist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an Herrn Johannes Schmidt, falls Sie kurzfristig teilnehmen wollen.

Das Informationsmanagement für technische Anlagen über den gesamten Lebenszyklus ist für alle Beteiligten herausfordernd. Unabhängig von den Branchen müssen sich Anlagenplaner oder Anlagenbetreiber bei der Übergabe oder strukturierten Verwaltung von anlagenbezogenen Informationen den unterschiedlichsten Herausforderungen stellen.

In den letzten Jahren haben sich die Universität Leipzig und das Kompetenzzentrum Digitale Dienstleistungssysteme intensiv mit diesen Fragestellungen auseinandergesetzt. Ein wichtiger Forschungsgegenstand ist hierbei die sog. Lebenslaufakte. Sie enthält alle Informationen zur Anlage und ihren Teilen in einer strukturierten Form. Ein Ergebnis der Forschungsaktivitäten ist die DIN SPEC 91303 «Lebenslaufakte für Erneuerbare-Energie-Anlagen», die 2015 veröffentlicht wurde. Dieses Thema wurde im Jahr 2016 aufgegriffen und auf technische Anlagen im Allgemeinen übertragen. Der aktuelle Entwurf der Norm DIN 77005–1«Lebenslaufakte für technische Anlagen» wird im November 2017 zur öffentlichen Kommentierung veröffentlicht.

Am 14. November 2017 lädt die Universität Leipzig in Kooperation mit dem Institut für Digitale Technologien (IfDT) sowie dem Kompetenzzentrum Digitale Dienstleistungssysteme zu einer Informationsveranstaltung zum aktuellen Norm-Entwurf für die «Lebenslaufakte für technische Anlagen» ein. Neben der Vorstellung der Inhalte der Norm erfahren Sie ausführlich, welche Problemstellungen adressiert werden. Die Obmänner des verantwortlichen Arbeitskreises NA 159–04–01-01 AK stehen ihnen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Hinweis: Seit dem 27.10.2017 ist der Norm-Entwurf DIN 77005-1 „Lebenslaufakte für technische Anlagen – Teil 1: Begriffe und Struktur“ verfügbar. Nachfolgend haben wir einige Hinweise zur Kommentierung für Sie zusammengestellt.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Hörsaal 16 der Universität Leipzig statt.

Universität Leipzig
Zentraler Campus
Augustusplatz 10
Hörsaalgebäude
Hörsaal 16 (HS 16)

Der Campus ist sehr nah am Leipziger Hauptbahnhof gelegen und kann zu Fuß oder mit den Straßenbahnen 4, 7, 10, 11, 12 oder 16 erreicht werden (Haltestelle Augustusplatz).

Teilnehmerinnen oder Teilnehmer, die mit dem Auto anreisen wollen, können in unmittelbarer Nähe des Universität-Campus im Parkhaus Augustusplatz parken.

In der Nähe der Universität befinden sich zahlreiche Hotels, wie z.B.:

Unterstützer

Diese Veranstaltung wird von der WSB Service Deutschland GmbH gesponsert.

Programm

Zeit Inhalt
12:30 Uhr Einlass
13:00 Uhr Begrüßung und Beginn der Veranstaltung
13:10 – 14:30 Uhr Vorstellung des Norm-Entwurfs DIN 77005–1

Ziel dieses Themenblocks ist die Vorstellung der normativen Festlegungen sowie der informativen Anhänge in der DIN 77005–1. Sie erhalten einen Einblick in das grundlegende Informationsmodell sowie die Anwendungsmethode zur Lebenslaufakte.

15:00 – 16:30 Uhr Anwendung und Nutzen der Norm

Der zweite Themenblock befasst sich mit der praktischen Anwendung und Adaption der Lebenslaufakte in verschiedenen Industriedomänen.

ab 16.30 Uhr Gemeinsamer Ausklang und Diskussion

Anmeldung

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei. Eine Registrierung ist aber notwendig. Bitte melden Sie sich bis zum 8. November 2017 verbindlich an.

Partner

Universität Leipzig

Uni Leipzig

Institut für Digitale Technologien gGmbH (IfDT)

Deutsches Institut für Normung (DIN)

Projekte und Netzwerke

Energiefachgespräche Leipzig

NIRO Network

Stand: 19.10.2017, Änderungen vorbehalten